Punktfilter für die direkte besaugung

Häufig soll der anfallende Staub lieber im Fördergut bleiben, anstelle das dieser zentral gesammelt und entsorgt wird. In diesem Zusammenhang ist es sinnreich, einen Punktfilter direkt an den entsprechenden Förderer zu installieren. 

Unterdies installierte die Firma Schnieder Getreidetechnik GmbH, bei einer Verladestrecke für Extraktionsschrot, einen Entstaubungsfilter mit automatischer Druckluftabreinigung. Sie filtern die staubhaltige Luft aus dem Förderer und geben diesen bei der automatischen Abreinigung anfallenden Staubkuchen, zurück in den Förderer. Durch diese Art des Besaugens gibt es keinen Gewichtsverlust des Fördergutes. 

Darüber hinaus installierten wir zusätzlich einen Hochleistungs-Entfeuchter, welcher die thermische Verfahrenstechnik der gesamten Förderstrecke bis zur Verladung gewährleistet.

Alle Blogeinträge